1999

Die Idee

Im Spätherbst 1999 wechselte Andreas Mohr seine Kellerfenster in seinem Familienhaus aus. Dabei hörte er im Radio einen Bericht über die schwierigen Lebensbedingungen der Erdbebenopfer in den Zeltlagern im Osten der Türkei angesichts des nahenden Winters. Als Ingenieur mit einer Flasche Bauschaum in der Hand entwickelte Andreas Mohr die Idee, mit einem Schaum in einem Behältnis eine Bautechnik zu entwickeln, mit der in jeder Region der Welt menschenwürdige stabile Häuser regional vor Ort gebaut werden können. Nach seiner aktiven Managerkarriere in USA und Europa war 2016 die Zeit, diese Idee aktiv aufzugreifen. Erste Versuche zeigten, dass der Weg zu einem funktionalen und praktikablen Produkt aufwändiger werden würde als anfangs gedacht.

2017

Die Gründung

2017 wurde die PMF Housing GmbH gegründet. Beharrlich und in Kooperation mit Instituten der RWTH Aachen und industriellen Partnern konnte die Idee 2020 an einem Baumuster praktisch erprobt werden, welches seither als Ferienhaus einer Familie Freude bereitet.

2021

Das Musterhaus

2021 konnte auf dem Gelände Institut ITA der RWTH Aachen ein Musterhaus gebaut werden, welches für Besprechungszwecke genutzt wird.

2022

Vertriebsstart

2022 ist der Vertriebsstart für uns als Start-Up. Ein Familienhaus konnte nahe Stade aufgebaut werden (Link zum Film). ). Nationale und internationale Patente werden erteilt. Architekten, Projektentwickler, Baugenossenschaften und Kommunen interessieren sich für unsere Innovationen.